iqd logo

RSS-Abo: Newsfeed | Kommentare | E-Mail

wpSEO

wpseo

wpSEO ist nur auf der Entwickler-Seite erhältlich, und das hat einen einfachen Grund: Das SEO-Plugin gibt es – nach einer 10-tägigen Testphase – ausschließlich kostenpflichtig. Mit einmalig 20 Euro für eine Single-Lizenz inklusive Updates auf Lebenszeit bewegt sich das Plugin von Sergej Müller aber preislich in einem sehr vernünftigen Rahmen.

Die Erweiterung wurde von einem Deutschen entwickelt, entsprechend liegt sie komplett auf deutsch vor. Dieser Umstand im Verbund mit einer sehr visuellen Aufbereitung – so können die Meta-Titel mittels Drag & Drop zusammengebaut werden -, macht wpSEO attraktiv für Einsteiger und für Agenturen für Kunden-Installationen. Dazu trägt auch die umfangreiche, ebenfalls deutschsprachige Dokumentation bei.

Vorbildlich: Seitentitel per Drag & Drop

Vorbildlich: Seitentitel per Drag & Drop

Funktionsseitig bietet wpSEO alles, was man von einer solchen Komplettlösung erwartet. Extra-Optionen wie XML Sitemaps, eine konfigurierbare Breadcrumb-Navigation oder Verifizierungen für Google und Bing fehlen hingegen. Wer hier Bedarf hat, muss zu externen Plugins greifen oder selbst Hand an den Code legen.

Geeignet für
Anfänger • Fortgeschrittene • Profis
Kosten
Kostenpflichtig
Plattform
Plugin
Sprache
Deutsch
Rating
Keyword
wp seo 2 Jahren ago
  • You must to post comments
Zeige 1 Ergebnis